Effizienzhäuser

In der heutigen Zeit mit stetig steigenden Energiepreisen ist es sinnvoll, den EnEV-Standard nicht nur einzuhalten, sondern zu übertreffen. Dadurch können die Betriebskosten des Gebäudes nachhaltig minimiert werden. Die KfW Bank fördert solche Energie einsparenden Maßnahmen mit verschiedenen Programmen und Zuschüssen. Sowohl im Neubau als auch in der Altbaumodernisierung stehen unterschiedliche Förderprogramme zur Auswahl.

So wird zum Beispiel bei einem „KfW-Effizienzhaus 55“, welches maximal 55 % des Primärenergiebedarfes eines EnEV-Standardhauses benötigt, ein vergünstigtes Darlehen in Höhe von bis zu 100.000 € gewährt. Darüber hinaus kann ein Tilgungsszuschuss von 5 % beantragt werden. Für nähere Informationen zu den verschiedenen Baustandards sowie den dazugehörigen Fördermöglichkeiten sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne.